19 März 2021

Liebe will nicht haben, liebe will nur Lieben .

Liebe Beate,

so schreibe ich Dir, weil ich so überwältigt bin über die Lyrik und bekannte deutsche Schriftsteller, von denen ich in meiner langen Schulzeit größtenteils verschont blieb. Weil Gedichte wie der Zauberlehrling ganz nett sind, aber andere Lyrik oder Texte mich mehr interessiert hätten.

Aber Schule war dann auch oft wie Fernsehen: Kommt auf dem einen Programm nichts, kommt auf dem anderen auch nichts. Nur dass die Programme eben Mathematik, Deutsch und Kunst waren. So stolpere ich heute über Texte von Hermann Hesse oder Rainer Maria Rilke, die mich berühren. So auch ein Ausschnitt WER LIEBEN KANN, IST GLÜCKLICH von Hermann Hesse.

Richtig ist, Liebe fängt bei einem selbst an, das ist wichtig. Sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Dies ist der Weg, der in kleinen Schritten zum Glücklichsein führen kann und in weiteren Schritten auch zur Liebe für seinen Partner. Warum beschenkt man sich noch heute an den Festtagen oder wir uns beide auch ohne Festtag? Es ist das Freuen, jemand anderem eine Freude zu schenken und dies in seinen Augen zu fühlen. Was kann ein freudestrahlendes Kind mit einem glücklichen Lachen seinen Eltern an Emotionen und Happyness verbreiten!

Aber auch zu viel Selbstliebe führt nicht zum Glücklichsein, sondern endet im Narzissmus. Es ist wie mit Allem, ein gesundes Maß an Emotionen und Empfindungen führt zum Ziel. Manchmal bedeutet Liebe auch einfach da zu sein für jemand und das Klingeln des anderen nicht wegzudrücken und dem anderen zuzuhören in seinem Kummer. Das schreibe ich natürlich auch aus gutem Grund: Um Danke zu sagen, dass Du Dir diese Woche ein ums andere Mal meinen täglichen Verdruss einfach nur angehört hast und ein paar aufbauende Worte für mich hattest.

Eine Partnerschaft bedeutet eben auch für den anderen da zu sein und sich die Zeit zu nehmen, um den anderen Jammern zu hören und mit Wortwitz wieder auf das richtige Gleis zu bringen. Aber dies gilt natürlich auch für echte Freundschaften, denn, auch wenn es eine Freundschaft ist, können sich diese doch genauso lieben. Liebe wird heute zu sehr sexuell und kommerziell vermarktet, doch Liebe besteht nicht nur aus sexuellen Handlungen und einem Strauß mit Blumen und Pralinen.

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich. Liebe ist weise gewordene Begierde; Liebe will nicht haben; sie will nur lieben.
Hermann Hesse

Wenn unsere Briefe jemand lesen würde, würde er an so manchen Tagen im Kitsch unserer Gedanken ertrinken. In einer Welt, in der ein süßes Hundebild in den sozialen Medien weitaus mehr Emotionen auslösen kann, als irgendein kitschiger Text, der ein paar kB groß ist. Aber das Geschriebene bleibt, wie Du in meinen Gedanken.

So warte ich nun auf Deinen Brief, still in meinen 4 Wänden.

Dein

Alex

PS.: Ich Denk an Dich


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2020 IchdenkanDich.de. All rights reserved.

Verfasst 19. März 2021 von alex in category "Briefe von Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.